Neue JTL-Wawi in der Cloud-Tarife 6.0

Die neuen Tarife haben nicht nur eine höhere Leistung sondern kommen jetzt mit zwei RDP-Benutern inklusive. Viele Kunden wollen für einen weiteren RDP-Benutzer kein Geld investieren und arbeiten lieber mit dem Administrator-Benutzer. Das ist auf Servern keine besonders gute Idee, weswegen wir auch ausdrücklich davor warnen. Damit in Zukunft die Kunden nur reine Admin-Tätigkeiten oder […]

Weiterlesen »

USB-Dongle in der Cloud – Software-Lizenzen auch in der Cloud nutzen

Manche Software wird mit einem USB-Dongle geschützt. Cloud-Systeme haben in der Regel keine USB-Anschlüsse. Der eine oder andere Kunde benötigt aber für seine Software ein Dongle, das die Berechtigung und die Lizenzierung prüft und sicher stellt. Für diesen Einsatzzweck haben wir jetzt eine Lösung: USB-Dongle in der Cloud oder USB-Dongle over IP. Hierbei hosten wir das […]

Weiterlesen »

Störung auf einem unserer Cloud-Systeme

22.06.2018 – 11:44 Uhr: Im Moment gibt es eine Störung auf einem unserer Cloud-Server. Betroffen sind ca. 50 Kundensysteme. Wir versuchen im Moment den Fehler zu beheben und gehen davon aus, dass die Systeme in ca. 30 Minuten wieder zur Verfügung stehen werden. 11:54 Uhr – die Störung ist behoben.

Weiterlesen »

Kurzfristige Wartung an einem unserer Cloud-Systeme

Liebe Kundinnen und Kunden. Aufgrund eines defekten Dienstes auf einem Server auf dem Ihr JTL-Cloud-Hosting liegt, ist es notwendig, das System kurz neu zu starten. Die Downtime wird ca. 15 – 30 Minuten betragen und ist zwingend notwendig und kann sich auch leider nicht auf einen späteren Zeitpunkt verschieben lassen. Hier sind systemkritische Prozesse beeinträchtigt, […]

Weiterlesen »

Neue Server braucht das Land.

2 CPUs mit insgesamt 40 Kernen, 768 GB RAM, 16 TB SSD. Wir freuen uns, neue Server für unsere Cloud-Dienste in Betrieb nehmen zu können.Hat ja auch lange genug gedauert, bis die Systeme bei Fujitsu assembliert wurden. Sieht zumindest schick aus, wird jetzt tapfer mit Windows Server 2016 Datacenter bespielt und geht dann in den […]

Weiterlesen »

Microsoft Exchange als Software as a Service

Hosted Exchange-Konten bekommt man überall recht preiswert. Allerdings ist man dann als Shared-Kunde mit vielen unterschiedlichen Firmen auf einem Exchange-Server. Gehen sie auf Nummer Sicher und nutzen sie ihren eigenen CloudIT-Server von CMO und setzen sie ihren eigenen, sicheren Exchange-Server auf. Wir liefern ihnen die passenden Lizenzen mit oder ohne Outlook und so arbeiten sie […]

Weiterlesen »

Die neuen CloudIT Windows-Root-Server sind da!

Egal ob man einen Exchange-Server für das Unternehmen aufbauen will, einen File-Server, MSSQL-Server oder sonst etwas, was Windows Server 2012R2 oder höher voraussetzt: die CloudIT Windows Root-Server sind auf Microsoft HyperV aufbauende Server-Systeme mit garantierten Leistungsmerkmalen in Sachen RAM, Speicherplatz und CPU-Leistung. Bei Bedarf lassen sich die Systeme auf 1,5 TB RAM, 40 CPU-Kerne und […]

Weiterlesen »

JTL-Wawi in der Cloud

Grenzenlose Freiheit durch die Cloud. So wird die JTL-Wawi flexibel und perfekt integriert in Ihr Unternehmen.
Mit JTL-Wawi in der Cloud können Sie jederzeit und von überall auf der Welt über das Internet auf ihre Warenwirtschaft zugreifen.
Ihre Daten befinden sich dabei in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen (Baden-Württemberg) auf schnellen RAID-gechützten SSD-Speicher- Systemen. Jeden Tag sichern wir Ihre JTLCloud mit allen Inhalten und können so im
Ernstfall eine schnelle Wiederherstellung Ihres Systems gewährleisten.
Sie können zudem auch weitere Software installieren und wir integrieren Ihren Cloud-Server bei Bedarf in das Firmen-Netzwerk mit Firewall, VPN-Access, Virenschutz und vernetzen Ihre Standorte, Drucker, Telefonanlagen und vieles mehr. Das ist JTL-Wawi in der Cloud von CMO

Weiterlesen »

JTL-Wawi zu langsam? Mehr RAM und SQL-Server Standard helfen

Die Datenbank von JTL ist manchmal hungrig nach RAM und die klassische Installation mit dem SQL Express hat Limitierungen, die bei einer CPU, einem GB RAM und bei maximal 10 GB Datenbankgröße liegen. Letzteres ist meist ausreichend, aber sobald man etwas „mehr“ macht mit der eazybusiness-Datenbank, braucht es einiges an RAM und CPU – das […]

Weiterlesen »

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.