e-Scooter für die Auszubildenden

Unsere Auszubildenden im ersten Lehrjahr sind im Moment aufgrund Corona im Homeoffice und werden über unsere hausinterne Videokonferenz-Systeme unterrichtet. Beide fahren jedoch auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule oder ins Büro.

Um die Auszubildenden etwas mobiler zu machen und unabhängiger von Bus-Takten, gab es jetzt für jeden Azubi im ersten Lehrjahr Ninebot e-Scooter von Segway. Mit einer Akkulaufzeit von ca. 60 Kilometern und 20 km/h Spitzengeschwindigkeit sind die e-Scooter recht leistungsstark und dürfen ohne Führerschein gefahren werden. Die Reichweite reicht locker von zu Hause in die Firma oder zur Schule und auch wieder zurück. Da das Ladegerät im Scooter verbaut ist, reich ein normales Stromkabel um die Scooter zu laden. Das ist sehr praktisch und die Ninebot-Scooter sind auch optisch recht ansprechend.

Heute wurden die Versicherungsschilder aufgebracht und auch das CMO-Logo vorne und hinten aufgeklebt. Dank eigenem Schneidplotter können wir solche Kleinigkeiten wie Logos oder Schriften schnell selbst erledigen. 

Die E-Scooter sorgen nicht nur für Spaß auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit, sondern so verringern wir auch das Infektionsrisiko für unsere Auszubildende. Statt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Mund-Nasen-Schutz fahren zu müssen, sind unsere Auszubildenden jetzt flexibel und Corona-sicher an der frischen Luft auf dem Scooter. Und wenn im Winter nicht gerade viel Schnee liegt kann man ausgestattet mit Handschuhen und einer guten Jacke den e-Scooter auch im Winter nutzen. Und bei Regen? Da bleiben die Azubis im Zweifel einfach im Homeoffice oder müssen dann doch mit dem Bus 🙂

Die e-Scooter sind sehr robust, wiegen um die 20 Kilogramm, lassen sich zum Transport einklappen und sind ohne Führerschein nutzbar im Straßenverkehr, auf Gehwegen und in Fußgängerzonen. Der Segway hat dazu extra einen Pedestrian-Mode der die Geschwindigkeit auf 6 km/h limitiert. 

Über den Autor
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.
Kategorien: Allgemein, Büroalltag, Startseite
Tags: , , , , , , ,

Antworten

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner