Erneute Störung eines Teils der Cloud-Infrastruktur

15:40 Uhr: Im Moment ereilte uns eine erneute Störung eines Teils der Infrastruktur der Cloud-Dienste von CMO. Wir versuchen im Moment die Systeme neu zu starten und werden im Anschluss eine Migration der Cloud-Systeme auf Ersatz-Server durchführen um den erneuten Ausfall genauer zu prüfen. Im Moment sind ca. 80 Cloud-Systeme von dem Ausfall betroffen.

15:46 Uhr: Einige Informationen zur Störung. Beim bearbeiten von Einstellungen an der Virtualisierungs-Plattform kam es zu einem Absturz der Management-Konsole, die sich nicht manuell beheben ließ. Der Versuch die betroffenen Systeme dann auf andere Server auszulagern um einen unterbrechungsfreien Betrieb zu gewährleisten scheiterte an einer defekten 10Gbit/s-Netzwerkkarte, die die Verbindungen zu den anderen Servern trennte. Durch die abgestürzte Management-Konsole ließen sich hier nun keine Server mehr migrieren, wodurch ein kompletter Neustart des Cloud-Servers notwendig wurde. Dies wird im Moment ausgeführt.

15:51 Uhr – Die Systeme sind neu gestartet. Wir werden heute ab ca. 20 Uhr die betroffenen Cloud-Server auf andere Systeme umziehen, damit wir das fehlerhafte System genauer untersuchen können.

Über den Autor
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.
Kategorien: Ankündigungen

Antworten

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner