Ab sofort Windows 2016 Server Standard bei allen JTL-Wawi in der Cloud-Servern

Mehr Leistung zum gleichen Preis. Ab sofort werden alle JTL-Wawi in der Cloud-Tarife mit dem neuen Windows Server 2016 Standard ausgeliefert, statt wie bisher mit Windows Server 2012 R2 Standard. Eine weitaus höhere Performance und erweiterte Sicherheitsfunktionen sind nur zwei der neuen Leistungsmerkmale. An den Tarifen ändert sich ansonsten nichts. Weiterhin sind alle Systeme mit SSD-Storage ausgestattet, sind hoch performant und preiswert. Die JTL-Wawi ab Version 1.2.x wurde erfolgreich in Verbindung mit SQL Server 2016 Express und Standard getestet und auch hier sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

In den nächsten Tagen stellen wir auch alle anderen Cloud-Tarife (Lexware in der Cloud, CloudIT Windows Server) auf die Windows Server 2016 Standard um. Die darunter liegenden Cloud-Server Host-Systeme sind bereits seit einigen Tagen auf Windows Server 2016 Datacenter Edition gehoben worden.

About the Author
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.

Leave a Reply

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.