Dringende Wartungsarbeiten ab 19:00 bzw. 20:00 Uhr an den Server-Systemen.

Durch eine heute bekannte Sicherheitslücke im eingesetzten Hypervisor-System ist es dringend und unaufschiebbar notwendig, die Systeme mit Sicherheitspatches zu versehen, was einen Neustart der Server nach sich zieht. Aufgrund einer nicht ausreichenden Überprüfung von Eingaben könnten Angreifer Schadcode im Host-System ausführen, wodurch das System kompromittiert werden kann.

Ab ca. 19:00 Uhr werden wir nochmals Maschinen-Backups ziehen. Beenden sie also bitte ihre Server-Arbeiten bis spätestens 19:00 Uhr, wenn sichergestellt sein soll, dass alle Daten als Backup vorliegen sollen.

Die betroffenen Server-Systeme werden ab 20:00 Uhr mehrfach neu gestartet und die Updates eingespielt.
Die Neustarts dauert in der Regel zwischen 15 und 30 Minuten, so dass wir davon ausgehen, dass alle Systeme ab 23:30 Uhr wieder zur Verfügung stehen.

Ihre Server-Systeme und Dienste werden dabei “eingefroren” und nach dem Neustart direkt an der Stelle fortgesetzt, so dass es nur zu einer Pausierung ihrer Dienste kommt. Prüfen sie trotzdem ob z.B. Hintergrundprozesse, Worker oder dergleichen noch so laufen, wie sie es benötigen. Fertigen sie bei Bedarf separate Backups ihrer wichtigen Daten an und speichern sie diese extern z.B. auf einem FTP-Server, ihrer NAS oder ihrem lokalen Computer.

Wir bitten für die äußerst kurzfristige Maßnahme um Verständnis.

Betroffene Tarife:

  • JTL-Wawi in der Cloud
  • Windows CloudIT-Server
  • HyperV-Container-Dienste.

Nachtrag 09.08.2017 / 20:52 Uhr: Da die Software-Updates der Systeme länger dauern als angenommen, werden wir jetzt eine “weiche Migration” der Systeme durchführen, wodurch es dann auch zu keinen Unterbrechungen der Dienste kommt. 

About the Author
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.

One thought on “Dringende Wartungsarbeiten ab 19:00 bzw. 20:00 Uhr an den Server-Systemen.

  1. Norman Sommer - 9. August 2017 at 20:53

    Da die Software-Updates der Systeme länger dauern als angenommen, werden wir jetzt eine “weiche Migration” der Systeme durchführen, wodurch es dann auch zu keinen Unterbrechungen der Dienste kommt.

    Reply

Leave a Reply

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.