Mein XML ist zu fett? CRM-Fehlermeldung die erheitert.

Heute haben wir ein paar alte IMAP-Mail-Konten in den Exchange geschubst und heute morgen kam dann als erstes die Meldung, dass mein XML wohl zu fett, zumindest aber nicht wohlgeformt sei. Frechheit 🙂

Freches CRM!

Freches CRM!

Wir steigen im Moment von Amtangee um; zurück auf Microsoft CRM 2015. Amtangee haben wir eingesetzt weil wir ein CRM wollten, was wir direkt mit der JTL-Wawi verbinden können. Die Software ist aber an einigen Stellen so buggy, die Lizensierungsabfragen ebenfalls und so macht das ganze keinen Spaß. Zwar ist Amtangee günstig auch als On-Premise-Lösung zu mieten, aber die Lizenz über Partner mit JTL-Kenntnissen zu beziehen war schlicht die Hölle. Abbuchungen vom Konto lange vor Rechnungserstellung, so dass die Buchhaltung jedes Mal rotierte,  falsche oder fehlerhafte Lizenzdateien, dier auch für die Verlängerung gerne mal nach dem Ablauftermin ausgestellt wurden. Das machte für das Geld dann doch keinen Spaß. Da wir die direkte Anbindung an die JTL-Wawi nicht brauchen und der Sync ebenfalls mehr schlecht als recht funktionierte, haben wir uns eben für Microsoft Dynamics CRM 2015 entschieden. Das klappt – bis auf die heutige Fehlermeldung – ganz gut für den Anfang.

Über den Autor
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.

Antworten

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

X