Kopf-Tisch in Sachen Rechnungsanforderung.

Meistens hasse ich es, bei Amazon & eBay bei Gewerbetreibenden als Gewerbetreibender einzukaufen. Denn – logisch – wir wollen für unsere Einkäufe eine Rechnung – ordentlich soll sie sein. Nun haben wir also für ein Prototyping bei www.spielquader.de ein kleines Spielchen für um die 9 Euro bei eBay – extra bei einer richtigen Firma und zudem noch GmbH – eingekauft. Und hecheln nun seit Wochen einer Rechnung hinterher. Endlich kam eine als PDF. Und doch nicht nicht, sonst hätte man nicht diese Mail an den Verkäufer senden müssen, in dem wir erklären, was auf eine ordentliche Rechnung einer GmbH gehört:

Firmen die Welt erklären.

Firmen die Welt erklären.

So viel Geduld muss man haben. Dabei ist es echt einfach auch bei eBay-Sales eine ordentliche Rechnung mitzuschicken. Die JTL-Wawi zusammen mit dem EazyAuction-Dienst von JTL macht das perfekt. Artikel zentral verwalten, eBay-Angebote einstellen, Versand, Lieferschein und Rechnungsstellung mitsamt Druck. Ein Kinderspiel eigentlich. Und bei uns würde er nicht nur JTL Wawi, Shop und EazyAuction bekommen 🙂  Schade, dass dieser Gewerbetreibende das anders sieht und ein System einsetzt, das ihn und seinen Kunden wochenlang mit einer Rechnung über 9 Euro in Atem hält 🙂

 

Über den Autor
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.

Antworten

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.