Unser CMO-Blog

In unserem CMO-Blog berichten wir über Neuerungen und Geschehnisse in unserem Unternehmen, über neue Produkte und Änderungen bei den Tarifen oder anderen interessanten Dingen, die wir mit Ihnen als Kunde oder interessiertem Besucher teilen wollen.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern

Wir konvertieren Ihre Outlook OST zu PST Dateien und retten Ihre E-Mail-Daten f├╝r die Zukunft.

Konvertierung von alten Outlook OST-Dateien in das moderne PST-Format

In der Welt der E-Mail-Kommunikation ist Microsoft Outlook nach wie vor eines der am h├Ąufigsten verwendeten Tools. Wenn Sie seit Jahren Outlook nutzen, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass Ihre E-Mails, Kontakte und Termine in sogenannten OST- oder PST-Dateien gespeichert werden. Diese Dateiformate haben unterschiedliche Zwecke und werden in verschiedenen Situationen verwendet. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum es notwendig sein kann, Ihre alten Outlook OST-Dateien in das moderne PST-Format zu konvertieren.

Warum ist die Konvertierung von OST zu PST notwendig?

  1. Kompatibilit├Ąt:┬á├ältere Outlook-Versionen oder bestimmte E-Mail-Clients k├Ânnen Schwierigkeiten bei der Verarbeitung von OST-Dateien haben. Wenn Sie Ihre E-Mails oder Kontakte in einem anderen Programm anzeigen oder verwenden m├Âchten, kann die Konvertierung in PST-Dateien die L├Âsung sein.
  2. Datenmigration:┬áWenn Sie Ihr E-Mail-Konto oder Ihre Outlook-Version ├Ąndern, m├╝ssen Sie m├Âglicherweise OST-Dateien in PST umwandeln, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nahtlos ├╝bertragen werden k├Ânnen.
  3. Datensicherung:┬áDas Konvertieren von OST zu PST kann auch eine sinnvolle Strategie f├╝r die Datensicherung sein. PST-Dateien k├Ânnen leichter gesichert werden, was den Schutz Ihrer wichtigen Informationen gew├Ąhrleistet.

Wann wurde das OST-Format eingef├╝hrt?

OST (Offline Storage Table) ist ein Dateiformat, das von Microsoft Outlook eingef├╝hrt wurde, um eine Kopie Ihrer Mailbox auf Ihrem Computer zu speichern und Offline-Zugriff auf Ihre E-Mails zu erm├Âglichen. OST-Dateien wurden erstmals in Outlook 97 eingef├╝hrt und sind seitdem Teil der Outlook-Infrastruktur. Sie haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, um eine reibungslose Offline-Arbeitsweise zu gew├Ąhrleisten.

Die alten OST-Formate oder doch lieber die moderneren PST-Dateien?

Die Flexibilit├Ąt und Vor- und Nachteile von OST- und PST-Dateien h├Ąngen von Ihren spezifischen Anforderungen und Nutzungszenarien ab.

OST-Dateien (Offline Storage Table):

  1. Offline-Zugriff: OST-Dateien erm├Âglichen den Offline-Zugriff auf Ihre Outlook-Daten. Dies ist n├╝tzlich, wenn Sie E-Mails, Kontakte und Termine auch ohne Internetverbindung bearbeiten m├╝ssen.
  2. Sicherheit: OST-Dateien sind in der Regel sicherer, da sie an das spezifische Benutzerkonto und die entsprechende Outlook-Installation gebunden sind. Sie sind nicht ohne weiteres auf anderen Computern lesbar. (Was beim Wechsel der Outlook-Version zu einem echten Problem werden kann und wird)
  3. Datensynchronisation: OST-Dateien sind eng mit dem jeweiligen E-Mail-Konto verbunden und synchronisieren sich automatisch mit dem Server, wenn eine Verbindung besteht. Dadurch bleiben Ihre Daten auf dem neuesten Stand.

PST-Dateien (Personal Storage Table):

  1. Portabilit├Ąt: PST-Dateien sind portabler und k├Ânnen einfacher auf verschiedene Computer ├╝bertragen werden. Dies ist n├╝tzlich, wenn Sie Ihre E-Mails zwischen verschiedenen Outlook-Installationen verschieben m├Âchten, beispielsweise beim Upgrade Ihrer Outlook-Version oder beim Rechner-Wechsel.
  2. Archivierung: PST-Dateien eignen sich gut f├╝r die langfristige Archivierung von E-Mails und anderen Daten. Sie k├Ânnen ├Ąltere Daten in PST-Dateien auslagern, um Ihre Mailbox sauber und effizient zu halten.
  3. Unabh├Ąngigkeit von E-Mail-Servern: PST-Dateien erlauben Ihnen, E-Mails und andere Daten unabh├Ąngig von E-Mail-Servern zu speichern. Das kann hilfreich sein, wenn Sie Ihre E-Mails sichern oder auf lokale Backups zugreifen m├Âchten.
Insgesamt ist die Wahl zwischen OST- und PST-Dateien von Ihren individuellen Anforderungen und Arbeitsweisen abh├Ąngig. Beide Dateiformate haben ihre eigenen Vorteile und Einschr├Ąnkungen. Einige Benutzer bevorzugen OST-Dateien f├╝r die nahtlose Integration mit ihrem E-Mail-Konto, w├Ąhrend andere PST-Dateien f├╝r die Flexibilit├Ąt und Portabilit├Ąt bevorzugen. Die Entscheidung h├Ąngt davon ab, was f├╝r Sie am besten funktioniert.

Wir retten Ihre E-Mail-Daten in die Zukunft.

Wenn Sie Ihre alten OST-Dateien in das moderne PST-Format konvertieren m├Âchten, bietet wir Ihnen gerne diesen Service an. Dies ist beispielsweise notwendig, wenn sie steinalte Outlook-Programme auf neuer Hardware und dem damit verbundenen Rechnerwechsel nicht mehr einsetzen k├Ânnen oder Gesch├Ąftspartner eine neuere Outlook-Version f├╝r die Kommunikation verlangen. Wir konvertieren Ihre alten E-Mails vollst├Ąndig in das neue Format, so dass Ihnen keine E-Mail verloren geht. Bitte kontaktieren Sie unseren Vertrieb, um ein Angebot zu erhalten und sicherzustellen, dass Sie Ihre Outlook-Daten problemlos in den neuen, moderneren Outlook-Versionen nutzen k├Ânnen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verf├╝gung, um Ihnen bei diesem Prozess zu helfen.

Altes W├Ąhlscheibentelefon in rot

Wir beraten Sie gerne. Telefon: +49 7121 26197-0

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, Tarifen oder Dienstleistungen? Rufen Sie uns einfach an, alternativ k├Ânnen Sie uns auch eine E-Mail senden. Gerne senden wir Ihnen ein ordentliches, schriftliches Angebot. Am besten schreiben Sie Ihre Anforderungen per E-Mail an vertrieb@cmo.de oder benutzen Sie unser Beratungsformular.

Eine kleine Bitte: Senden Sie uns bei Anfragen per E-Mail immer Ihre vollst├Ąndigen Kontaktdaten (Firmenname, Ansprechpartner, Anschrift, Telefon) mit, damit es zu keinen Verz├Âgerungen kommt. Danke.