Zwangs-Backup bei JTL-Wawi abschalten

Ab und zu passiert es, dass das automatische Backup, das beim Upgrade der JTL-Wawi zwangsmäßig durchgeführt wird, nervt. Sei es, weil es einen Fehler bringt oder weil man einfach experimentell etwas ausprobieren will. Das zwanghafte Backup vor dem Datenbank-Upgrade lässt sich mit einem kleinen SQL-Statement im SQL Management-Studio ausschalten:

Damit verlangt die JTL-Wawi beim […]

Weiterlesen »

Passwort für den Admin-Bereich vom JTL-Shop vergessen?

Manchmal sperrt man sich ja selbst aus. Der Mitarbeiter ändert das Passwort oder man hat es falsch notiert. Gründe gibt es viele. Dieses kleine SQL-Kommando führt eine Passwortänderung für alle Benutzer in der Tabelle tadminlogin durch und setzt es auf das neu angegebene Passwort zurück.

Will man das Ganze gezielt nur für einen bestimmten Benutzer […]

Weiterlesen »

Drop the Base… Drop the Database :-)

Ja, es gibt manchmal den Wunsch alles auf Null zu setzen. Der eine oder andere Wawi-Bastler würde gerne nach den ersten Import/Export-Versuchen einfach komplett neu anfangen wollen. Wir empfehlen ja: Erstmal die Stammdaten und Basis-Informationen in die neue Wawi-Installation hacken, dann ein „Initial-Backup“ ziehen. Dann spart man sich bei einer Neuaufsetzung zumindest die Standard-Arbeiten. Ist […]

Weiterlesen »

So einfach kann man Bewertungen in JTL-Shop3 manuell eintragen

Wir kommen von Shopware. Dort konnte Hinz und Kunz Bewertungen zu Artikel abgeben, wenn man das als Betreiber so wollte. In JTL-Shop3 geht das leider nicht. Nur registrierte und angemeldete Kunden können Artikelbewertungen abgeben. Zwar auch zu Artikeln die sie nicht gekauft haben, aber eben nur wenn sie angemeldet sind am Shop. Das ist an […]

Weiterlesen »

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.