Kostenlos und unverbindlich: Test der JTL-Wawi in der Cloud

Cloud ist super, Cloud ist flexibel und Cloud ist günstiger als ein lokaler PC oder Server. Trotzdem scheuen viele Menschen den Gang in die Cloud. Unternehmensdaten, Kundendaten – irgendwo im Internet verstreut? Nein. Unsere Cloud-Dienste sind mehr als nur “made in Germany”. Sie befinden sich auch in Deutschland, genauer gesagt in Reutlingen, in Baden-Württemberg. Dort liegen ihre Daten sicher auf unseren Storage-Systemen und Servern und da ihr Cloud-Server bei uns in sich gekapselt ist, teilt sich auch niemand auch nur ein Byte von ihrem System.

Sie bekommen also mit ihrem Cloud-Server für ihre JTL-Wawi ein in sich geschlossenes Server-System. Kein Shared-Server, kein Prozess-Mischmasch mit anderen Cloud-Server-Systemen. Deshalb können sie neben JTL auch ganz viele andere Programme installieren – genau so, als wäre der Server bei ihnen unterm Tisch. Amtangee, JTL2Datev, Unicorn2, Lexware Buchhalter, Office, OpenOffice, ecoDMS und, und, und… es gibt keine Grenzen – weder in der Nutzung noch in der Leistung, denn die Cloud-Server von CMO lassen sich skalieren. Ob sie mit einem User oder mit 200 darauf Arbeiten wollen. Wir können die Leistung jederzeit anpassen, so dass sie immer den besten Preis erzielen. Ihr Cloud-Server wächst mit ihren Anforderungen einfach mit.

Falls einmal was passieren sollte, haben wir selbstverständlich tägliche Sicherungen ihres Cloud-Servers, die wir bis zu 14 Tage für sie vorhalten. Anders als bei reinen Datenbank-Hostings können sie von der JTL-Datenbank direkt eigene Sicherungen ziehen – wann immer sie wollen – jederzeit und direkt auf ihren lokalen PC. Drucker, Zwischenablagen und Dateien können einfach für die Cloud freigegeben werden und funktionieren wie gewohnt. Sie drucken “in der Cloud” auf ihren lokalen Drucker ihre Briefe, Angebote, Rechnungen, DHL-Dokumente, Etiketten und vieles mehr. Durch die Möglichkeit auch per ODBC eine lokale Installation der JTL-Wawi zu betreiben können sie auch Kassensysteme direkt an die Cloud anbinden.

Probieren sie es aus! Wir stellen ihnen gerne für sieben Tage kostenlos und unverbindlich die JTL-Wawi in der Cloud zur Verfügung. Sie können dabei alles ausprobieren, ohne jegliche Einschränkung. Schreiben sie uns einfach eine E-Mail mit ihren Kontaktdaten und dem Betreff “JTL-Wawi in der Cloud testen” an vertrieb@cmo.de und wir stellen ihnen gerne ihr Testsystem zur Verfügung. Und falls sie Fragen haben, dann rufen sie uns einfach an unter +49 7123 7267-0 – wir beraten sie gerne.

 

 

 

 

 

Über den Autor
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.

Antworten

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

X