Wie verbinde ich die JTL-Wawi mit meiner Datenbank?

Wenn Sie die Datenbank-Verwaltung sehen, sobald Sie Ihre JTL-Wawi starten,  geben Sie hier dann unter Servernamen folgende Adresse an:

localhost\JTLWAWI

Wie-verbinde-ich-die-meiner-JTL-Wawi-in-der-Cloud-7.0-Datenbank-mit-meiner-JTL-Wawi-in-der-Cloud-7.0-Bild-1

Nachdem Sie auf weiter geklickt haben, geben Sie nun das sa-Passwort an, dass Sie mit Ihren Zugangsdaten gemeinsam erhalten haben.

Wie-verbinde-ich-die-meiner-JTL-Wawi-in-der-Cloud-7.0-Datenbank-mit-meiner-JTL-Wawi-in-der-Cloud-7.0-Bild-2

Nun wählen Sie den Mandant aus, auf dem Sie arbeiten möchten.

Wie-verbinde-ich-die-meiner-JTL-Wawi-in-der-Cloud-7.0-Datenbank-mit-meiner-JTL-Wawi-in-der-Cloud-7.0-Bild-3

Sie haben es geschafft. Sie haben Ihre Datenbank an Ihre JTL-Wawi angebunden.

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner