Wie speichere ich das Passwort meiner RDP-Verbindung?

Möchten Sie Ihr Passwort im Remotedesktop-Client speichern, können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie dort „mstsc“ ein
  2. Per Rechtsklick können Sie nun den Client konfigurieren. Gehen Sie hier wie folgt vor:
    1. Klicken Sie auf „Erweitert“.
    2. Klicken Sie auf „Verbinden und keine Warnung anzeigen“ und dann „Einstellungen“.
    3. Setzen Sie den Punkt „Diese Einstellungen für Remotedesktop-Gatewayserver verwenden“ und geben Sie bei Servernamen „login.cmocloud.de“ ein.
    4. Setzen Sie das Häckchen bei „Eigene Remotedesktop-Gatewayanmeldeinformationen für..“
    5. Unter den Allgemeinen Einstellungen tragen Sie beim Computernamen den Namen Ihres Servers ein. Diesen finden Sie in Ihrem Customercenter.
    6. Geben Sie den von uns zugesandten Benutzernamen ein.
    7. Setzen Sie einen Haken unter „Speichern der Anmeldeinformationen zulassen“.
    8. Klicken Sie auf „Speichern“.
    9. Klicken Sie auf „Verbinden“.
    10. Achten Sie darauf, Ihre Drucker ebenso durchzureichen.
  3. Verbinden
    Nun werden Sie nach Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort gefragt. Geben Sie diese ein und setzen Sie das Häkchen bei „Anmeldedaten speichern“. Nun können Sie wieder auf das Symbol Ihrer RemoteApp klicken um diese zu starten. Sie sollten nun nicht mehr nach einem Passwort gefragt werden.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 2. August 2021
Autor: Florian Sailer
ID: 19390

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner