Wie deaktiviere ich die NETBIOS-Namensdienste unter Linux?

Der Netbios Namesdienst wird unter Linux durch den in Samba enthaltenen Dienst ’nmbd‘ bereitgestellt.
Um die offenen NetBIOS-Namensdienste Ihres Servers unter Linux abzuschalten, befolgen Sie folgende Schritte:

  1. NetBIOS kann in der Konfigurationsdatei von Samba über den Befehl disable netbios = Yes deaktiviert werden
  2. Prüfen Sie, ob der Systemdienst läuft: sudo systemctl status nmdb
  3. Den Systemdienst Anhalten: sudo systemctl stop nmdb
  4. Den Systemdienst Stoppen: sudo systemctl disable nmdb

So gehen Sie sicher dass der NEtBIOS-Dienst auch sicher deaktiviert ist.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 7. Dezember 2020
Autor: Florian Sailer
ID: 19073

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner