Welche Bedeutung haben die einzelnen Status bei gTLDs?

ACTIVE: Die Domain ist für einen Transfer freigegeben.

LOCK: Domain wird (initial) registryseitig auf LOCK gesetzt. Für einen anderen ICANN Registrar ist ein Transfer nicht möglich. Bei TRANSFERs und UPDATEs
ist das der Standardwert.

HOLD: Über die Rootserver der jeweiligen Registry erfolgt keine Auflösung mehr, d.h. die Domain ist dekonnektiert.

HOLD-LOCK: HOLD und LOCK kombiniert.

Sollten Sie eine .com / .net /.org – Domain zu uns umgezogen haben haben, hat diese zuerst den Status “lock”. Dies hat zur Folge, dass eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt wird. Wird der Umzug dann bestätigt, dauert es in der Regel noch einmal 24 Stunden, bis die Domain vollständig umgezogen ist.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 14. Dezember 2021
Autor: Norman Sommer
ID: 2597

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner