Was kann ich tun, wenn mein Festplattenspeicher voll ist?

Wenn der Festplattenspeicher Ihres Cloud-Servers voll ist haben Sie zwei Möglichkeiten, dies zu beheben. Welche diese sind, zeigen wir Ihnen in dieser bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • 1.  Prüfen des Festplattenspeichers via Treesize Free

  • Um herauszufinden, welche Ordner / Dateien auf Ihrem Server am größten sind, starten Sie das Programm Treesize Free als Administrator
kb-treesizefree-1

Das kostenlose Programm “TreeSize Free” muss als Administrator gestartet werden, um das Laufwerk C: auswählen zu können.

  • Wählen Sie über “Verzeichnis auswählen” den Pfad aus
kb-treesizefree-2

Hier können Sie ein spezifisches Laufwerk / einen bestimmten Ordner auswählen.

  • Nun können Sie herausfinden, welcher Ordner auf dem Server am größten ist, um eventuell alte Backups, die nicht mehr benötigt werden, zu löschen.
kb-treesizefree-4

Sie können sich nun “von oben nach unten” durcharbeiten.

  • Dazu können Sie den größten Ordner immer weiter aufklappen.
kb-treesizefree-5

Der systemrelevante Ordner “WinSxS” belegt auf unserem System den größten Platz.

  • Wir stellen fest, dass der Ordner WinSxS am größten ist.
kb-treesizefree-6

Aus diesen Ordnern können wir nichts löschen.

  • In unserem Fall ist die Festplatte unterdimensioniert, das bedeutet, dass das wir eine größere Platte benötigen.

2. Upgrade des Festplattenspeichers

Sollten Sie Dateien, wie z.B. alte Backups, haben, die Sie löschen können, bleibt Ihnen hier nur ein Upgrade Ihrer Festplatte übrig.
  1. Loggen Sie sich im Kundencenter ein.
  2. Wählen Sie die Option Upgraden / Downgraden

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 9. Dezember 2021
Autor: Florian Sailer
ID: 20030

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner