Unicorn2 Update für Nutzung mit JTL-Wawi 1.2

Nachdem die JTL-Wawi auf die 1.2 angehoben wurde, muss auch Unicorn2 – sofern im Einsatz – aktualisiert werden. Das dafür geeignete Update lädt man sich als ZIP-Datei direkt unter https://www.unicorn2.de/service/changelog/21032 herunter.

Update durchführen:

  • Deaktivieren sie alle Unicorn Dienste in der Diensteverwaltung
  • Beenden sie alle Unicorn-Prozesse im Taskmanager
  • Entpacken sie das Update-ZIP
  • Kopieren sie die ausgepackten Dateien in ihr Unicorn-Verzeichnis und überschreiben sie die Dateien dabei.

Sollten sie eine Fehlermeldung bekommen, dass ein Überschreiben nicht möglich ist, weil eine Datei noch in Verwendung ist, so haben sie einen Unicorn-Prozess im Taskmanager übersehen. Beenden sie diesen Prozess und versuchen sie es erneut.

Abschließend starten sie alle Unicon-Dienste ind er Diensteverwaltung neu, loggen sich in Unicorn2 ein und aktivieren ihre dort hinterlegten Shops.

Falls Rakuten im Spiel ist, in den Unicorn Rakuten Einstellungen ganz unten den Haken setzen bei „Rakuten Proxy benutzen“ und generell prüfen, dass alle Shops aktiviert sind (ggf. müssen diese wieder aktiv geschalten werden („Shop Aktiv“ Haken in Checkbox setzen je Shop in unicorn))

Eine Anleitung zum manuellen Updaten gibt es ebenfalls hier.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 9. März 2017
Autor: Norman Sommer
ID: 563

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.