Systemlaufwerksbuchstabe (EFI-Partition) entfernen bei Windows Server 2012R2

Manchmal passiert es, dass man ein Systemlaufwerk angezeigt bekommt, obwohl das nicht so gewünscht ist. Schuld sind manchmal Systemupdates und schwupps das Laufwerk hat einen Buchstaben erhalten. Um diesen wieder zu entfernen geht man folgendermaßen vor:

  1. Über cmd den Befehl diskpart ausführen.
  2. In dem Programm den Befehl list vol  eingeben
  3. Das betroffene Laufwerk dessen Buchstaben man entfernen will mit sel vol x  wählen, wobei x die Nummer ist.
  4. Den Befehl remove letter=x  eingeben, wobei x der Laufwerksbuchstabe ist.
  5. exit um aus dem Programm zu gehen.
  6. Fertig.

Ein typischer Ablauf des Prozederes wäre in etwa so:

Viel Erfolg.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 26. April 2017
Autor: Norman Sommer
ID: 2683

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.