SQL-Server JTL-Wawi Datenbank Server-externer zugriff

Öffnen Sie den SQL-Server Konfiguration Manager.

SQL-Server-Datzenbank-Zugriff-extern-Bild-1

Wählen Sie links Protokolle für ‘JTLWAWI’ klicken Sie anschließend rechts auf TCP/IP und wählen Sie Eigenschaften aus.

SQL-Server-Datzenbank-Zugriff-extern-Bild-2

Stellen Sie sicher, dass das Protokoll aktiviert ist und gehen Sie auf IP-Adressen.

SQL-Server-Datzenbank-Zugriff-extern-Bild-3

Suchen Sie die Externe IP-Adresse diese fängt bei CMO mit 81.90.XXX.XXX an. In diesem Fall die 81.90.38.188. Anschließend suchen Sie die Interne IP-Adresse. Diese fängt in der Regel mit 192.168.XX.XX an. Stellen Sie sicher, dass hier bei beiden IP-Adressen der Status Aktiv sowie Aktiviert auf ja eingestellt sind. Andere IP-Adressen wie 127.0.0.1 oder ::1 können Ignoriert werden, da diese nur auf den lokalen host verweisen.

SQL-Server-Datzenbank-Zugriff-extern-Bild-4

Scrollen Sie anschließend ganz nach unten und löschen Sie den Inhalt von Dynamische TCP-Ports und tragen Sie bei TCP-Port 1433 ein. Bestätigen Sie dies anschließend mit OK

SQL-Server-Datzenbank-Zugriff-extern-Bild-5

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner