sa-Passwort neu setzen für SQL-Server

Wenn das sa-Passwort vergessen wurde, ist die die Hektik im Laden vorprogrammiert. Schön, dass man das sa-Passwort recht einfach wieder setzen kann.

in der Konsole als Administrator über den Befehl osql -L  ermitteln wir als erstes die verfügbaren Datenbankserver und Instanzen. Das Ergebnis dauert eine kurze Weil und ist dann in etwa wie folgt aus:

Server:
TS\AMTANGEE
TS\JTLWAWI
TS\TCSERVER

Somit wissen wir also auf dem Server TC  gibt es (unter anderem) auch die Instanz JTLWAWI . Wollen sie hier nun das sa-Passwort ändern benötigen sie folgendes Kommando: osql -S TS\JTLWAWI -E

Das Kommando im Detail wäre also abhängig von ihrem DB_Server und ihrem INSTANZ_NAME wie folgt:

osql -S DB_Server\INSTANZ_NAME -E

Sie erhalten ein Prompt, an dem sie das Kommando wie folgt ausführen:

sp_password NULL, 1234, 'sa'

Damit wir das sa-Kennwort auf 1234 gesetzt.

Senden sie den Befehl mit RETURN  ab und senden sie diesen mit dem Befehl „GO “

Mit exit  kommen sie aus der Konsole wieder heraus. Zusammengefasst sind also folgende Kommandos notwendig um das SA-Passwort neu zu setzen:

sp_password NULL, 1234, 'sa'
GO
exit

 

Nun können sie wieder auf die Datenbanken zugreifen, im Datenbank-Manager von JTL oder im SQL Managament Studio weiter arbeiten. Verwenden sie kryptische Passwörter. Im Idealfall zum „schnell schnell“ Zugriff erlangen, dass sa-passwort auf „1234“ setzen und dann im SQL Management Studio in ein gescheites, richtlinienkonformes Passwort ändern.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 1. März 2017
Autor: Norman Sommer
ID: 2672

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.