Problem mit E-Mail Versand an Google E-Mail Konten

Seit Anfang 2014 hat Google beim Empfang von E-Mails an Google-Mail Konten Änderungen vorgenommen. Ab sofort erwartet Google im DNS zur Domain einen sogenannten SPF Record. Sofern Sie folgende Fehlermeldung erhalten wenn Sie über unseren Server smtp.cmo.de E-Mails an Google Mail Konten versenden:

<xxxxxxxx@gmail.com>: host

gmail-smtp-in.l.google.com[2a00:1450:400c:c05::1a] said: 550-5.7.1

[2001:4ce0:0:2::d      12] Our system has detected that this message

550-5.7.1 is likely unsolicited mail. To reduce the amount of spam sent to

550-5.7.1 Gmail, this message has been blocked. Please visit 550-5.7.1

http://support.google.com/mail/bin/answer.py?hl=en&answer=188131 for 550

5.7.1 more information. fc7si30516783wjc.108 – gsmtp (in reply to end of

DATA command)

dann fehlt Ihnen im DNS bei Ihrer Domain eventuell ein SPF Record. Wenn Sie Ihre Domain bei CMO haben und unseren Mailserverpool smtp.cmo.de für Ihre ausgehende Post benutzen dann lautet der SPF Record wie folgt:

“v=spf1 ip4:81.90.32.0/20 ip6:2001:4ce0::/32 -all”

Sie können den Record selbst in Ihrem Kundencenter hinzufügen. Loggen Sie sich hierzu mit Ihrer registrierten E-Mail-Adresse ein und wählen Sie oben unter Ihrem Namen den Punkt “Domains” aus. Dann klicken Sie auf den Reiter “Manage DNS”.

Bild1

  Wählen Sie aus der zu bearbeitenden Domainliste die gewünschte Domain aus und klicken Sie auf den Stift (als Beispiel verwenden wir hier einen Flatserver 5.0 Starter).

Bild7

Bild9

Fügen Sie nun durch einen Klick auf “Add Record” einen TXT (unter Typ auswählen) Record ein. Unter Wert tragen Sie “v=spf1 ip4:81.90.32.0/20 ip6:2001:4ce0::/32 -all” ein.

Bild10-1

Dieser neue Eintrag bedeutet für die Google Mail Server dass E-Mails die unter Ihrem Domainnamen gesendet werden von einem Mailserver kommen der entweder mit der IP-Adresse aus dem Netz 81.90.32.0/20 oder 2001:4ce0::/32 arbeitet. Sofern Sie E-Mails von anderen Server oder auch über andere Server versenden, müssen Sie hier andere bzw. zusätzlich IP-Adressen eintragen. Die genaue Syntax finden Sie unter http://de.wikipedia.org/wiki/Sender_Policy_Framework.

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner