Ich habe eine Rechnung mit Rücklastkosten bekommen

Sie haben diese Rechnung mit Rücklastkosten bekommen, weil wir eine vorhergehende Rechnung (welche dieser Rechnung ebenfalls nochmals beiliegt) nicht wie gewünscht von ihrem angegebenen Konto abbuchen konnten. Diese Rücklastkosten beinhalten die Kosten welche uns aufgrund der Nichteinlösung der Lastschrift entstanden sind (Bankkosten, Bearbeitungskosten Buchhaltung, Portokosten).

Bitte überweisen Sie daher diese Rücklastkosten zusammen mit dem Rechnungsbetrag der vorhergehenden Rechnung welche nicht abgebucht werden konnte auf unser Konto (siehe Rechnungsfuß).

Wir haben den Lastschrifteinzug für ihr Kundenkonto gelöscht. Daher müssen weitere Rechnungen per Überweisung beglichen werden.

Sofern Sie wieder per Lastschrift bezahlen möchten, bitten wir Sie um eine E-Mail an support@cmo.de.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 5. Juli 2019
Autor: Norman Sommer
ID: 2657

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.