Ich benötige alte Rechnungen beispielsweise aus Vorjahren. Was ist zu tun?

Wir senden Ihnen Rechnungen direkt nach Erstellung per E-Mail an die bei uns hinterlegte Adresse. Zudem speichern wir diese Rechnungen in Ihrem Kundencenter unter https://customer.cmo.de

Sollten Rechungen in diesem System nicht vorhanden sein, sind sie wesentlich älter und nicht mehr im direkten digitalen Zugriff durch unsere Mitarbeiter. Als Unternehmen sind sie verpflichtet Ihre Rechnungsdokumente 10 Jahre aufzubewahren. Auch wir bewahren diese Rechnungen 10 Jahre als Papierausdrucke in unserem Archiv auf. Sollten Rechnungen angefragt werden, die nicht mehr durch sie selbst im Kundencenter abrufbar sind, müssen wir den Aufwand der manuellen Archivöffnung und dem manuellen Herausfiltern Ihrer Dokumente kostenpflichtig durchführen. Hierfür berechnen wir mindestens 100,00 Euro für den Aufwand im Voraus. Darin enthalten ist dann neben der Öffnung des Archivs auch eine Stunde Arbeitszeit für die Archivsuche nach den geforderten Dokumenten. Sollte ein höherer Aufwand entstehen, weil beispielsweise sehr viele Dokumente angefordert werden, so wird dieser zu den jeweiligen Stundensätzen abgerechnet.

Rechnungen der letzten 60 Tage

Für Rechnungen die in den letzten 60 Tagen ausgestellt wurden, ist das Zusenden einer Rechnungskopie per E-Mail bzw. über unser Ticket-System kostenfrei. Sollte Ihnen also zu einer erhaltenen Mahnung eine Rechnung fehlen oder eine Rechnung – aus welchen Gründen auch immer – nicht vorliegen, können Sie diese über ein Ticket an unsere Buchhaltung anfordern.

War dieser Eintrag hilfreich?

Aktualisiert: 19. November 2020
Autor: Norman Sommer
ID: 19058

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.