Neue FlatServer®-Tarife 5.0 veröffentlicht

Die neuen FlatServer® 5.0-Tarife bringen enorm verbesserte Leistungen beim sowieso schon schnellen SSD-Hosting dank LiteSpeed-Server und den LiteSpeed-Cache. LiteSpeed ist ein kompatibler Apache-Server-Ersatz, der die Performance auf ein Maximum bring, dabei aber die Anweisungen in .htaccess-Dateien oder in sonstigen Konfigurationen 1:1 übernimmt. LiteSpeed bringt neben einem leistungsstarken Public Cache auch ein Private Caching und – für alle WordPress-Nutzer sehr interessant: ein LiteSpeed-Cache Plugin für WordPress, über das WordPress-basierte Seiten nochmal ordentlich Schub bekommen. 

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der neuen Tarife haben wir die Preise für die neuen FlatServer® 5.0 gesenkt. Auch gibt es ab sofort keine einmaligen Einrichtungs oder Setup-Kosten mehr. Die neue Hosting-Plattform basiert auf dem leistungsstarken, modernen Plesk Onyx mit deutschsprachiger Oberfläche und ist super einfach zu bedienen. Plesk Onyx bietet auch umfassende Hilfe-Bereiche inkl. Video-Trainings. Bei den FlatServer® 5.0-Tarifen ist ab sofort ein kostenfreies SSL-Zertifikat über Let’s Encrypt enthalten, sowie Google PageSpeed Insights integriert. 

Aufgrund der neuen Hosting-Server für die neuen 5.0er-Tarife können Bestandskunden mit FlatServer® 4.xTarif nicht direkt updaten, sondern müssen über unseren Umzugsservice einen Transfer des Hostings auf die neue Plattform veranlassen. Sprechen sie hierzu am besten mit unserem Vertrieb.

Weitere Informationen zu den FlatServer® 5.0 Tarifen

 

Über den Autor
Norman Sommer
Norman Sommer ist geschäftsführender Gesellschafter der CMO Internet Dienstleistungen GmbH und gründete das Unternehmen 1995 als Einzelunternehmen. Er kümmert sich um die Geschäftsleitung und berät Interessenten kompetent und hat immer eine kreative Idee zur Umsetzung der Anforderungen parat.

Antworten

Serverstandort Deutschland

Für Ihre Datensicherheit: Wir hosten alle Systeme in unserem eigenen Rechenzentrum in Reutlingen, Baden-Württemberg.

X